Marlene Schönfeld | Führungen

Morgenstimmung in den Teichen

Das Erwachen der Natur wird erlebbar, wenn wir kurz nach Aufgang der Sonne unsere Wanderung durch die Guttauer Teichgruppe beginnen.

Während noch Dunst über den Teichen schwebt, ist es eine gute Zeit um in Ruhe Tiere zu beobachten. Oft zeigen sich zu der frühen Tagesstunde Mink und Fischotter an den Gewässern. Auch Kranich, Rotbauchunke und mit etwas Glück die Rohrdommel lassen sich hören.Während der Tour werden Sie viel Wissenswertes zur Tier- und Pflanzenwelt der Teichlandschaft erfahren, erhalten einen Einblick in die Arbeit eines Fischers und werden die Möglichkeit haben, an den Beobachtungsständen den Blick schweifen zu lassen. Genießen Sie mit mir das beeindruckende Schauspiel von Licht und Stille über den Teichen.

Treffpunkt: Haus der Tausend Teiche, Wartha
Dauer: 2 h
Kosten: 65 € pro Gruppe bis 6 Personen, jede weitere Person 6 € (max. 12 Teilnehmer)


Kleiner Teichrundgang mit Filmvorführung im Haus der Tausend Teiche

Unsere Führung beginnt mit einem Naturfilm über das Biosphärenreservat im Haus der Tausend Teiche. Im Anschluss führt eine kurze Wanderung zu den Fischteichen, wo wir von einem Steg aus die Tier- und Pflanzenwelt beobachten. Wie funktioniert die Teichwirtschaft? Wie sähe unsere Landschaft ohne den Menschen aus? Was ist der Sinn des Biosphärenreservates? Diese und weitere Fragen wollen wir nachgehen. Nach der Führung, können Sie mit ihrem Ticket selbstständig noch die Ausstellung und das Aquarium im Haus der Tausend Teiche besuchen.

Treffpunkt: Haus der Tausend Teiche, Wartha
Dauer: 1,5 h Wanderung, 20 min Film
Weglänge: knapp 2 km, barrierefrei
Kosten: 65 € pro Gruppe bis 12 Personen, jede weitere Person 4 € (max. 25 Teilnehmer) zzgl. Eintrittspreis Haus der Tausend Teiche


Ausstellungsführung im Haus der Tausend Teiche

Ein Film über das Biosphärenreservat stimmt auf die besondere Landschaft der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft ein. Als Zuschauer belauschen Sie Rohrdommel und Kranich und sehen den majestätischen Seeadlern beim Fang zu.

Bei der Führung durch die Ausstellungsräume können Sie das herbstliche Abfischen erleben. Sie erfahren wer noch so alles in den Teichen wohnt und wie diese Landschaft entstanden ist.Im großen Aquarium lassen sich die Fische der Teiche dann hautnah beobachten.

Treffpunkt: Foyer Haus der Tausend Teiche, Wartha
Dauer: 1,5 h, nur April - September
Kosten: 45 € pro Gruppe bis 10 Personen, jede weitere Person 4 € (max. 25 Teilnehmer) zzgl. Eintrittspreis Haus der Tausend Teiche


Abendstille am Teich

Während die Sonne im Land der Teiche untergeht, bereiten sich die Tiere auf die Nacht vor. Im Frühjahr und Sommer setzt ein Froschkonzert ein. Die Mücken beginnen ihren abendlichen Tanz über der Wasserfläche. Im Herbst ziehen Kraniche und Gänse zu ihren Schlafplätzen. Mit etwas Glück bekommen wir Fledermäuse und die Schleiereule zu Gesicht. Begleiten Sie mich auf einem abendlichen Spaziergang im Teichgebiet Guttau.

Treffpunkt:Haus der Tausend Teiche, Wartha
Dauer: 2 h, nur April - September
Weglänge: knapp 2-3 km, barrierefrei
Kosten: 65 € pro Gruppe bis 6 Personen, jede weitere Person 6 € (max. 12 Teilnehmer)


Schatzsuche zum Kindergeburtstag

Kleine Naturentdecker können während dieser geführten Schatzsuche eine Menge spannende Dinge über unsere Teichlausitz und ihre tierischen Bewohner erfahren. Mit Köchern wird dem Leben im Teich auf den Grund gegangen und am Ende der Tour halten die Schatzsucher eine Überraschung in den Händen.

Treffpunkt/Endpunkt: Parkplatz, Lehrpfad Guttau
Dauer: 2 h
Weglänge: 2-3 km
Kosten: 60 € / bis 10 Kinder (+Eltern)

Weitere Angebote

Vortrag „Wölfe in Sachsen“

Vortrag „Tierwelt der Oberlausitz“